Betty Ford Boys

Betty Ford Boys by Robert Winter

Booking: booking@wsp-entertainment.de
Facebook: facebook.com/BettyFordBoys
Twitter: twitter.com/BettyFordBoys

Viele kennen die Jungs schon, wer aber bisher nur beiläufig mitbekommen hat, dass eine Producer- Supergroup namens Betty Ford Boys das Land aufmischt, der liest hier warum: Die Betty Ford Boys sind das Rat Pack der deutschen Beatproducer-Szene. Als Solokünstler wissen Suff Daddy, Dexter und Brenk Sinatra schon lange wo der Bartel den Most holt. Kaum auszudenken, was passiert, wenn die drei zusammen die Bar entern. Suff Daddy, der globetrottende Gin Connaisseur und Minimoog Player mit Adressen in Sydney, Berlin und Düsseldorf. Brenk Sinatra, der Wien-Kaisermühlen Homeboy, Westcoast Rapfanatic und Duzfreund von MC Eiht. Und last but not least Dexter, der Tripmaker und Platinproduzent mit Approbation aus 0711.

Drei Typen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und von denen jeder mit seinem ganz eigenen Sound die Speaker poppt. Was sie verbindet ist eine gemeinsame Leidenschaft für dope geschnittene Beats und Hochprozentiges. Kennengelernt haben sich die Betty Ford Boys beim Hi-Hat Club, der Producer-Serie mit der MPM seit vier Jahren die Kunst des Beatmachens feiert und fördert. Bei einschlägigen Veranstaltungen trafen sich die drei Producer dann auch immer öfter hinter Laptop und 1210ern. Die eine oder andere Flasche wurde gemeinsam geköpft und aus Fans wurden Freunde. Man kann die Gründung der Betty Ford Boys also durchaus als Schnapsidee bezeichnen. Der erste offizielle Auftritt fand Pfingsten 2012 beim Beat BBQ in Köln statt. Dieser mittlerweile legendäre Gig, der von Polizei und Ordnungsamt beendet wurde, legte den Grundstein für „Leaders Of The Brew School“ in 2013, den Nachfolger „Retox“ in 2014 und die EP „D.R.Y.L.B.Y.“ 2015.

LIVE

Betty Ford Boys

DatumStadtVenue 
18.11.17Münster (D)Skaters Palace17 Jahre Palace Lounge

VIDEOS